facebook
Bestellungen, die vor 14:00 Uhr eingehen, werden sofort versandt. | Kostenloser Versand über 60 EUR

Den Verbrauch senken - wie man im Haushalt Wasser sparen kann

Die Verschwendung von Wasser ist eine der größten Sünden unserer Zeit. Die Erde leidet allgemein und über lange Zeiträume hinweg unter Trockenheit, und immer höhere Wassergebühren tun ein Übriges. Deshalb beschäftigt sich heute so manche Familie mit der Frage, wie sie aus eigener Kraft die Natur ein wenig und wenn möglich auch ihren Geldbeutel entlasten kann. Es gibt viele Möglichkeiten, dies in jedem Haushalt zu tun. Wir haben ein paar Tipps, wie man beim Wasserverbrauch im Haushalt Geld sparen kann.

Wassersparen im Badezimmer

  • Lassen Sie das Wasser nicht unnötig laufen - zum Beispiel beim Zähneputzen ist es völlig unnötig, das Wasser ständig laufen zu lassen. In nur einer Minute können 5 Liter Wasser durch den Wasserhahn fließen! Benutzen Sie ein Glas Wasser, um Ihren Mund auszuspülen und Ihre Zahnbürste anzufeuchten. Unnötig fließendes Wasser wird von Männern oft beim Rasieren gelassen.
  • Verkürzen Sie Ihre Dusche - ja, das Gefühl der schönen Entspannung beim Duschen ist sicher toll. Aber wenn Sie Ihre Dusche um eine Minute verkürzen, sparen Sie eine beträchtliche Menge Wasser und fühlen sich genauso gut.
  • Baden Sie in der Badewanne - wenn Sie die Wanne mit einer angemessenen Menge Wasser füllen (nicht bis zum Rand), ist der Verbrauch oft geringer als beim Duschen.
  • Prüfen Sie die Wasserhähne auf Tauwasserreduzierer. Sie können den Reduzierer auch in der Küche verwenden, wo er den Verbrauch beim Abspülen von Geschirr oder Lebensmitteln senken kann.
  • Bevorzugen Sie, wenn möglich, kühles Wasser zu verwenden.
  • Waschen Sie Ihre Wäsche in der Waschmaschine, nachdem Sie sie gefüllt haben.

Wasser sparen auf der Toilette

  • Stellen Sie die benötigte Wassermenge für die Spülung am Spülkasten ein.
  • Vermeiden Sie unnötige Wasserverluste.
  • Benutzen Sie die Toilette nicht zum Spülen von Gegenständen wie Lebensmitteln, die Sie lieber im Müll entsorgen wollen.

Wassersparen in der Küche

  • Benutzen Sie einen Spültischhahn mit reduziertem Wasserdurchfluss (Sprudeln).
  • Geschirr nicht unter fließendem Wasser abwaschen. Besser ist es, das Becken zu füllen. Noch besser ist es, Geschirrspüler zu benutzen, aber immer erst, wenn sie voll sind.
  • Benutzen Sie nur die notwendige Wassermenge.
  • Erhitzen Sie das Wasser für Tee oder Kaffee auf die genaue Portionsgröße, erhitzen Sie keine größeren Mengen.
  • Kochen Sie mit Deckel und auf einem Herd, der für die Größe des Topfes geeignet ist.
  • Wie man praktisch Wasser sparen kann
  • Möglichst mit Regenwasser bewässern.
  • Im Garten das Wasser aus der Dachrinne zum Gießen der Pflanzen auffangen.
  • Gießen Sie den Garten am frühen Abend, wenn die Sonne die Verdunstungsrate nicht so stark beeinflusst. Waschen Sie Gartenmöbel oder Kinderspielzeug, Fässer, Werkzeuge immer auf dem Rasen, damit das verwendete Wasser auch einen Nutzen hat.
Sdílet:
Kategorie
Top